upDATE Beratung und Training Nürnberg Logo

Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung

Trainieren im hybriden Umfeld

Sie agieren als Organisator*in oder Trainer*in von virtuellen oder hybriden Veranstaltungen?

Nutzen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung um von der Organisation, Planung bis zu Umsetzung bzw.
Durchführung alle Aspekte einer hybriden Vorgehensweise zu berücksichtigen.
Einfach und übersichtlich gestaltet.

Als ORGANISATOR*IN

Haben Sie bereits entschieden wie Sie die Veranstaltung durchführen wollen?
• Sind alle TN vor Ort
• Sind alle TN virtuell zugeschlaten?
• Wird es ein hybrider Modus?

–> Laden Sie sich hier die Check-Liste runter!

Bitte denken Sie an die DSGVO, z.B. dass jede/r Teilnehmer*in bei virtuellen Veranstaltungen seine Freigabe erteilt mit seinem/ihrem Bild der Veranstaltung beizuwohnen.

–> Muster Datenschutz für virtuelle Trainings runterladen

Bitte berücksichtigen ie je nach Durchführungsform ihre Einaldungen entsprechen anzupassen.
• bei virtuellen Veranstaltungen: setzen Sie den virtuellen Raum auf. legen Sie Gruppenräume an, laden Sie die TN*innen dazu ein
• bei hybriden Veranstaltungen: tbd


–> Muster Begrüßungstext

Versenden Sie nun Blocker mit allen Details an ihre Teilnehmenden.

Idee: Bieten Sie einen Technik-Chek vor Durchführung ihrer Veranstaltung an.

Feeback-Prozess z.B. digitale Abfrage vorbereiten

–> Beispiel eines Feedback-Prozesses

Als MODERATOR*IN oder TRAINER*IN

Bereiten Sie ihren vor Ort, virtuellen oder hybriden Raum vor

• Vor Ort: Denken Sie an xyz
• Hybrid: Denken Sie an xyz
• Virtuell: Denken Sie an xyz

–> Beispielvideo

Wie wollen Sie ihre Veranstaltung bzw. ihr Trainings strukturieren? Mit welchen Tools (z.B. Mentimeter, Miro Board, Gruppenräume, …) wollen Sie arbeiten.

–> Toolbox für Trainings

So wie Sie sich im Live-Training zu Beginn vorstellen, sollten Sie sich im virtuellen Raum bereits vor Start des Trainings/Workshops einmal an die TN*innen wenden. blabla ….

–> Beispiel-Text

Verteilen Sie Vorbereitungsaufgabe an die Teilnehmenden. Welche Aufgaben könnten die TN*Innen bereits im Vorfeld bearbeiten?

–> Beispiel

Nutzung und Anwendung der Technik sicherstellen. Integration Laptop, iPad, …

–> Beispiel

Bereiten Sie ihre Unterlagen im Vorfeld vor und binden diese in die Tools ein.

Als ORGANISATOR*IN

Haben Sie bereits entschieden wie Sie die Veranstaltung durchführen wollen?
• Sind alle TN vor Ort
• Sind alle TN virtuell zugeschlaten?
• Wird es ein hybrider Modus?

–> Laden Sie sich hier die Check-Liste runter!

Bitte denken Sie an die DSGVO, z.B. dass jede/r Teilnehmer*in bei virtuellen Veranstaltungen seine Freigabe erteilt mit seinem/ihrem Bild der Veranstaltung beizuwohnen.

–> Muster Datenschutz für virtuelle Trainings runterladen

Bitte berücksichtigen ie je nach Durchführungsform ihre Einaldungen entsprechen anzupassen.
• bei virtuellen Veranstaltungen: setzen Sie den virtuellen Raum auf. legen Sie Gruppenräume an, laden Sie die TN*innen dazu ein
• bei hybriden Veranstaltungen: tbd


–> Muster Begrüßungstext

Versenden Sie nun Blocker mit allen Details an ihre Teilnehmenden.

Idee: Bieten Sie einen Technik-Chek vor Durchführung ihrer Veranstaltung an.

Feeback-Prozess z.B. digitale Abfrage vorbereiten

–> Beispiel eines Feedback-Prozesses

Als MODERATOR*IN oder TRAINER*IN

Bereiten Sie ihren vor Ort, virtuellen oder hybriden Raum vor

• Vor Ort: Denken Sie an xyz
• Hybrid: Denken Sie an xyz
• Virtuell: Denken Sie an xyz

–> Beispielvideo

Wie wollen Sie ihre Veranstaltung bzw. ihr Trainings strukturieren? Mit welchen Tools (z.B. Mentimeter, Miro Board, Gruppenräume, …) wollen Sie arbeiten.

–> Toolbox für Trainings

So wie Sie sich im Live-Training zu Beginn vorstellen, sollten Sie sich im virtuellen Raum bereits vor Start des Trainings/Workshops einmal an die TN*innen wenden. blabla ….

–> Beispiel-Text

Verteilen Sie Vorbereitungsaufgabe an die Teilnehmenden. Welche Aufgaben könnten die TN*Innen bereits im Vorfeld bearbeiten?

–> Beispiel

Nutzung und Anwendung der Technik sicherstellen. Integration Laptop, iPad, …

–> Beispiel

Bereiten Sie ihre Unterlagen im Vorfeld vor und binden diese in die Tools ein.

Als ORGANISATOR*IN

Haben Sie bereits entschieden wie Sie die Veranstaltung durchführen wollen?
• Sind alle TN vor Ort
• Sind alle TN virtuell zugeschlaten?
• Wird es ein hybrider Modus?

–> Laden Sie sich hier die Check-Liste runter!

Bitte denken Sie an die DSGVO, z.B. dass jede/r Teilnehmer*in bei virtuellen Veranstaltungen seine Freigabe erteilt mit seinem/ihrem Bild der Veranstaltung beizuwohnen.

–> Muster Datenschutz für virtuelle Trainings runterladen

Bitte berücksichtigen ie je nach Durchführungsform ihre Einaldungen entsprechen anzupassen.
• bei virtuellen Veranstaltungen: setzen Sie den virtuellen Raum auf. legen Sie Gruppenräume an, laden Sie die TN*innen dazu ein
• bei hybriden Veranstaltungen: tbd


–> Muster Begrüßungstext

Versenden Sie nun Blocker mit allen Details an ihre Teilnehmenden.

Idee: Bieten Sie einen Technik-Chek vor Durchführung ihrer Veranstaltung an.

Feeback-Prozess z.B. digitale Abfrage vorbereiten

–> Beispiel eines Feedback-Prozesses

Als MODERATOR*IN oder TRAINER*IN

Bereiten Sie ihren vor Ort, virtuellen oder hybriden Raum vor

• Vor Ort: Denken Sie an xyz
• Hybrid: Denken Sie an xyz
• Virtuell: Denken Sie an xyz

–> Beispielvideo

Wie wollen Sie ihre Veranstaltung bzw. ihr Trainings strukturieren? Mit welchen Tools (z.B. Mentimeter, Miro Board, Gruppenräume, …) wollen Sie arbeiten.

–> Toolbox für Trainings

So wie Sie sich im Live-Training zu Beginn vorstellen, sollten Sie sich im virtuellen Raum bereits vor Start des Trainings/Workshops einmal an die TN*innen wenden. blabla ….

–> Beispiel-Text

Verteilen Sie Vorbereitungsaufgabe an die Teilnehmenden. Welche Aufgaben könnten die TN*Innen bereits im Vorfeld bearbeiten?

–> Beispiel

Nutzung und Anwendung der Technik sicherstellen. Integration Laptop, iPad, …

–> Beispiel

Bereiten Sie ihre Unterlagen im Vorfeld vor und binden diese in die Tools ein.

Profitiere jetzt und registrieren Sie sich für unser Webinar am xx.xx.2021

Dabei zeigen wir Ihnen praktische Tips und Tricks wie Sie sich als Trainer*In oder Moderator*In ideal auf ihr virtuelles oder hybirdes Event vorbereiten.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen jederzeit!

 

 

KHZG Investition FTB10

Checkliste Setup von Veranstaltungen (DRAFT)

Bitte beantworten Sie uns ein paar Fragen damit wir eine für Sie individuell nutzbare Checkliste zusammenstellen können.
Welche Art von Veranstaltung planen Sie?
Wie viele Teilnehmer*Innen erwarten Sie?
Was ist Ihre Rolle bei der Veranstaltung?

ToDos virtuelle Veranstaltungen

Bitte denken Sie als Veranstalter*In oder Organosator*In an folgende Aspekte
Bitte berücksichtigen Sie bei virtuellen Verantsaltungen, dass Sie den virtuellen Besprechungs-/Trainingsraum frühzeitig aufsetzen und die Teilnehmer*Innen in den Raum einladen.
• Fügen Sie den Link zum virtuellen Raum auch in ihren Outlook-Blocker hinzu.
• Hängen Sie eine kurze Anleitung zum runterladen und installieren individueller "Meeting-Software" an
Bitte berücksichtigen bei der Durchführung von virtuellen Veranstaltungen und einer Video-ZUschaltung der Teilnehmenden, dass Sie darauf hinweisen, dass durch die Veranstaltung auch andere das Video eines jeden Teilnehmenden sehen können. Weißen Sie explizit drauaf schon im Einladungsprozess hin und lassen Sie sich dies ggf. unterschreiben. Auch auf eine mögliche Aufzeichnung/Recording der Veranstaltung müssen Sie hinweisen.
Bitte führen Sie einige Tage vor der Veranstaltung einen Technik-Check durch. Überprüfen Sie dass der Trainierende bzw. Moderierende entsprechende Bandbreite zur Verfügung hat. Laden Sie zu einem kurzen Live-Technik-Check, hierzu neben den Teilnehmer*Innen auch alle Speaker oder weitere Beteiligte ein.
Begrüßen Sie die Teilnehmer*Innen bereits vorab im virtuellen Raum, indem Sie den Trainerenden vorstellen und laden Sie mögliche Dokumente und Vorbereitungsaufgaben hoch.
Bei der von Ihnen angegebenen Teilnehmerzahl lohnt es sich vom Plenum auch in Gruppenräume zu wechseln. Planen Sie bzw. bereiten Sie bereits die Gruppenarbeitsräume ggf. sogar mit den Namenszuordnungen vor.

Anmeldung

Um Dich unverbindlich anzumelden, fülle bitte folgendes Formular aus: